Aus Erfahrung besser

docConsult systems & consulting GmbH wurde 1999 von Thomas Wedde gegründet und Jahre später an die euroscript-Gruppe verkauft. Schon die "alte" docConsult war als Beratungsunternehmen auf die Schnittstellen zwischen der Erstellung technischer Informationen, deren Übersetzung und Publikation spezialisiert.

Bekannt wurde docConsult nicht zuletzt durch den Rahmenvertrag mit der Bundesrepubilk Deutschland zur Einführung von Übersetzungstechnologie bei allen Bundesministerien und nachgeordneten Behörden: von der Einzelplatz-Lizenz beim Bundesverfassungsgericht bis zur komplexen Client/Server-Installation mit 450 gleichzeitigen Nutzern im Bundessprachenamt.

Die "neue" docConsult kennt keine Abhängigkeiten, ist nicht mit Dienstleistern der Übersetzungsbranche verflochten. Der Inhaber ist nicht an anderen Unternehmen aus der Übersetzungsbranche beteiligt. 

Logo der docConsult GmbH