Fit für ISO 13485

Zeitraum: 09/2010 – 02/2013
Tätigkeiten: Analyse, Beratung, Lastenheft, Schulung, interne Audits

Ein Übersetzungsdienstleister plant, einen konformen Übersetzungsprozess anzubieten, der nachweislich den Anforderungen der ISO 13485 genügt. Nach einer Analyse wurde ein Konzept erstellt, um ein geeignetes Fehlermessverfahren einzuführen, das an das Produktionssystem des Dienstleisters gekoppelt wird. Gleichzeitig erhalten dessen Unternehmenskunden beständig die Möglichkeit, sich mittels eines Portals über den Stand von Aufträgen sowie den Ergebnissen der Fehlermessung zu informieren und diese Daten in das eigene Risikomanagement und die Lieferantenbewertung einfließen zu lassen.

Logo der docConsult GmbH